Zurück zur Themen-Übersicht: Israelische Geschichte

 

Ein signifikantes Ereignis in der Geschichte des Nahen Ostens war das Camp-David-Abkommen zwischen Israel und Ägypten. Diesem Abkommen folgte der erste Friedensvertrag eines arabischen Staates mit Israel.

 

Videodokumentation

 

 

Überblick

  • Datum: 17. Sep. 1978
  • Ort: Camp David, USA
  • Ereignis: Unterzeichnung von 2 Rahmen-Abkommen
    • Framework for Peace in the Middle East
    • Framework for the Conclusion of a Peace Treaty between Egyt and Israel

 

Wesentlich Beteiligte

  • Israel
  • Ägypten
  • Vereinigte Staaten von Amerika
  • Menachem Begin (16. Aug. 1913 – 09. März 1992), Israelischer Premierminister
  • Anwar El Sadat (25. Dez 1918 – 06. Okt. 1981), Ägyptischer Präsident
  • Jimmy Carter (01. Okt. 1924 – ), US-Präsident

 

Hintergrund

  • Palästinenser-Problem:
    • Heimatlosigkeit
    • Palästinensische Siedlungsgebiete Westjordanland & Gaza stehen unter israelischer Kontrolle
  • Palästinensischer Terror gegen Israel
  • Arabisch-Israelischer Konflikt:
    • Arabische Nachbarn befinden sich (formal) im Kriegszustand mit Israel
    • Arabische Staaten erkennen das Exstenzrecht Israels nicht an
    • Israel kontrolliert Gebiete, die vormals zu arabischen Staaten gehörten, insb. den vormals ägyptischen Sinai

 

Verlauf

Vorgeschichte

  • 1947/48: Mit dem Israelischen Unabhängigkeitskrieg & der Staatsgründung Israels beginnt der arabisch-israelische Konflikt & das Palästinenser-Problem
  • 04. – 10. Juni 1967: Im Sechstagekrieg bringt Israel den Golan, das Westjordanland, den Gaza-Streifen & den Sinai unter seine Kontrolle
  • 06. – 25. Okt. 1973: Im Jom-Kippur-Krieg kann Israel den ägyptisch-syrischen Angriff abwehren
  • 1977: Diplomatische Initiative US-Präsident Carters zu einer multinationalen Lösung zu gelangen
  • 1977: (geheime) bilaterale Verhandlungen zwischen Ägypten & Israel
  • 09. Nov. 1977: Sadat kündigt vor dem ägyptischen Parlament an, für den Frieden im Nahen Osten auch nach Jerusalem zu reisen
  • Israelische Regierung lädt Sadat ein, vor der Knesset zu reden
  • 20. Nov. 1977: Besuch Sadats in Jerusalem & Rede vor der Knesset: Betonung der UN-Resolutionen 242 & 238 mit den Kernpunkten:
    • Rückzug der israelischen Truppen von 1967 besetzten Gebieten
    • Anerkennung & Existenzrecht aller Staaten im Nahen Osten

 

Das Camp-David-Abkommen

  • 06. – 08. Aug. 1978: Begin & Sadat (& US- Außenminister Cyrus Vance) einigen sich auf das Camp-David-Treffen für den 05. Sep.
  • 05 – 17. Sep. 1978: Verhandlungen zwischen Begin & Sadat unter Vermittlung Carters in Camp David
  • 17. Sep. 1978: Unterzeichnung des Camp-David-Abkommens

Framework for Peace in the Meddle East

  • Autonomie für Palästinenser-Gebiete
  • Sicherheit für Israel

Framework for the Conclusion of a Peace Treaty between Egyt and Israel

  • „Land für Frieden“ in Bezug auf den Sinai

 

Ereignisse nach dem Camp-David-Abkommen

  • 1978: Friedensnobelpreis für Begin & Sadat
  • 26. März 1979: Ägyptisch-israelischer Friedensvertrag
  • 1979 – 1989: Suspendierung Ägyptens von der Arabischen Liga
  • 06. Okt. 1981: Ermordung Sadats durch Djihadisten
  • Bis 1982: Rückzug aller israelischer Truppen vom Sinai

 

Folgen

  • Erster arabisch-israelischer Frieden
  • (zeitweilige) Isolation Ägyptens in der arabischen Welt
  • Schwächung des panarabischen Gedankens
  • Affront gegenüber Jordanien, da es von den Verhandlungen über das Westjordanland ausgeschlossen war
  • Präzedenz (für arabische Staaten & Organisationen), dass arabisch-israelische Verhandlungen zur Lösung des Nahost-Konfliktes maßgeblich beitragen können: